Kfz-Technik

Durch die Verwendung von technischen Hilfsmitteln wie Lackschichtdickenmessgeräte können ohne Zerlegungsarbeiten eventuelle Schäden/Spachtelauftrag unterhalb der Lackierung erkannt werden.

Mit einem Endoskop lassen sich schon im Vorfeld teilweise Schäden am Motor z. B. Nockenwellenbereich, Kurbeltrieb und Verbrennungsräumen ohne Demontage des Motors lokalisieren. Auch im Karosseriebereich lassen sich Schäden ohne Demontage von Teilen feststellen.

Mit unseren Feuchtigkeitsmessgeräten können Schäden durch Wassereintritt oder Feuchtigkeit zum Beispiel bei Wohnmobilen oder Wohnanhängern ohne großen Zerlegungsaufwand und Zerstörungsfrei festgestellt werden.